Scrim Rules

Termine für PVP Aktivitäten | Tipps & Tricks
Antworten
Benutzeravatar
Cr4nk
MOD
Aktiver Endgegner
Beiträge: 23
Registriert: Fr Okt 26, 2018 2:45 am

So Nov 25, 2018 3:45 am

Hallo liebe Hüter,
Ich werde euch hier mal die gängigsten und in meinen Augen auch wichtigsten Scrim* Regeln niederschreiben.

Gespiele Modi's:
Meist wir hier Kontrolle und Konflikt gespielt, teilweise auch Vorherrschaft.
Natürlich kann man auch andere Modi wie Rumble, Überleben, Durchbruch usw mit diesen Regeln spielen.

Regeln:
1. Keine exotischen Rüstungsteile
Diese Regel sollte ziemlich selbsterklärend sein.

2. Keine multiplen Subclasses
Diese Regel sorgt dafür, das nicht 2-3x die aktuell stärkste Super gespielt wird um Chancenfairheit beizubehalten.
Im Normalfall wird auch darauf geachtet das man zb im 3v3 nicht 3x die gleiche Klasse hat.

3. Keine Cheats oder Macros
Aimbots, Skripts, Skatemacro usw ist verboten.

4. Gebannte Waffen
Immer wieder kommt es dazu das gewisse Waffen sehr stark sind, manchmal Monate lang zu stark.
Darum sind immer irgendwelche Waffen gebannt, im Normalfall sind es nur exotische Waffen.
Da sich diese "Meta" immer wieder ändert, kann ich hier keine Waffen dafür angeben. Diese müssen entweder spontan ausgemacht und/oder nachgefragt werden.

5. Attribute
Immer wieder kommt es in Destiny vor das durch eine aktuelle Sandbox die Belastbarkeit oder die Erholung sehr starken Einfluss auf das Spiel hat.
Meines Wissens nach steht diese Regel aktuell so, das man nicht auf 10 Belastbarkeit spielen darf. 10 Erholung sollte seit Destiny 2 jedoch erlaubt sein.


WICHTIG
Hier sind nur die mir bekannten "Hauptregeln" aufgelistet.
Spielt ihr gegen fremde Spieler, so bitte sprecht euch immer vor einem Match ab, was erlaubt ist und was nicht.


Viel Spaß beim spielen,
Cr4nk



*Scrims sind nichts anderes als Privatmatches zwischen Top-Spielern, da aber der PvP in Destiny sehr oft eine etwas schwammige Balance aufweißt, gibt es gewisse Regeln die sich natürlich auch in jeder Meta etwas ändern können.

Tags:
Antworten